Orchideen 2
"Liebe Susanne, lieber Hugo,
es war ein Geschenk, Euch kennengelenrt zu haben.
Danke für Eure wunderbare offene und herzliche Art.
Es ist schön, zu sehen, das was Ihr tut, macht Ihr
wirklich mit Herz und Seele. Das Alles ist ansteckend
und ich nehme es in den Alltag mit.
Das Seminar hat mir auch sehr viel mehr Ruhe und
Bewußtheit für jedes einzelne Tun gebracht,
ob nur einen Tee genießen oder selbst jeden Schritt,
den ich gehe."
Herzlichen Dank Kati
(Oktober 2010)

Orchiden 1
"Wenn ich gewußt hätte,
was mich erwartet, wäre ich nicht gekommen.
Ein Glück, dass ich es nicht wußte.
Das ist erst der Anfang."
Volker
(Oktober 2010)

Himmel
"Nichts ist so, wie es scheint.-
Das ist eine Erkenntnis von mehreren, die mir
während dieser Woche geschenkt worden sind."
Anke
(April 2011)
Feuer und Himmel
"Es war echt total schön und auch mal entspannend,
meine Eltern ganz stressfrei zu sehen."
Daria
(Herbst 2010)
Muscheln
"Vielen Dank für diese einzigartige Woche.
Das war das herausforderndste Seminar,
das ich je besucht habe.
In den ersten Tagen habe ich soviele Grenzen
überschritten, wie noch nie in meinem Leben.
Eine wunderbare Erfahrung!"
Marita
(Herbst 2010)
Referenz Sherry
(Frühjahr 2011)
"Die Woche kam- wie kann es anders sein-
genau zum richtigen Zeitpunkt.
Genau wir Ihr Beide mir zur richtigen Zeit begegnet seid!
Frieden, Liebe, Dankbarkeit und das alles in nur einer Woche.
Ein Wunder! Danke für Euch!!
Angela (Frühjahr 2012)
Sonnenuntergang
"Einen Hauptpreis zu gewinnen war schon ungewöhnlich,
ihn zu erlben, war ein Genuss.
Danke für so vielfältige Inspirationen."
(Liane, Frühjahr 2013)
Referenz Sherry 2013
Sherry, Frühjahr 2013
"Auch ein Weg mit 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt
Den habe ich hier getan.
Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.
Den habe ich hier gefunden.
Kein Weg ist zu lang mit einem Freund an Deiner Seite.
Die habe ich hier gefunden.
Wenn Du weit gehen willst, gehe mit anderen.
Danke für den Frieden.
Danke für Halt und Geborgenheit.
Danke für Liebe."
(Martina, Frühjahr 2013)
Heilfasten am Plauer See
"Liebe ist das Einzige, was sich vermehrt,
wenn man es teilt-
und Liebe war in diesem Kurs ein ständiger Begleiter."
(Gerda, Herbst 2013)
Foto-Wettbewerb
"Habt vielen Dank für die mich so beeindruckenden
Tage. Ich habe erst heute, am letzten Tag, gemerkt,
wie schlecht ich vorher drauf gewesen sein muss,
denn ich fühle mich, wie
"auferstanden aus der Asche".
Ich nehme sehr viel mit, hofe auch vieles umsetzen
zu können, bin voller Vorfreude darauf."
(Bridget, Herbst 2013)
Herz-Deko
Heilfasten ist wie Schmetterlinge im Bauch
...
Ich freue mich auf ein JA in meinem Leben...
(Michaela, Frühjahr 2014)
Natur
"Berührt
von allem.
Es geschieht Heilung.
Jeder Atemzug neues Leben.
Willkommen."
(Katrin, Frühjahr 2014)
Steine
"Eine Krankheit zu haben und sich gesund zu fühlen,
ist kein Widerspruch."
(Manuela, Frühjahr 2014)
Heilfasten in Stille
Heilfasten in Stiile, Herbst 2014
"Von ganzem Herzen DANKE für die Begleitung
bei dieser Reise in´s ICH.
Alles war einfach wunderbar und ein 40 Jahre
altes Muster habe ich erkennen können und
somit geheilt. Ist das toll!
Mein Herzhüpft vor Freude."
(Michaela)
Blumen
"Wieder habe ich im "Verzicht" durch die vielen Impulse
durch Euch und die Gruppe die Fülle gefunden,
die Fülle in mir selbst."
(Katrin, Herbst 2014)
Steine
"Liebe Susanne, lieber Hugo
was für eine Erfahrung!
Ich werde dieser Woche für immer in meinem
Gedächtnis, im Geist und in meinem Herzen
einen warmen, ruhigen Platz geben."
(Käthe, Herbst 2014)

Gästebuch-Bereich

Gästebucheintrag von _Maria am 14.12.2010; 14:00:19 Uhr

Heilfasten in Stille

Liebe Susanne, lieber Hugo,
ich danke Euch sehr für all die intensiven Erfahrungen, die wir während des Herbstseminars "Heilfasten in Stille" sammeln durften. Ein neues, intensives Körpergefühl war nur eine davon. Noch wertvoller schätze ich die geistige Klarheit, die einerseits durch das Fasten, andererseits durch die zahlreichen Aktivitäten und einzigartige Betreuung erreicht wurde. Man beginnt viele Dinge nun mit anderen Augen zu sehen und vieles fühlt sich einfach leichter an.
Eine neue Sichtweise war für mich, dass man Fasten/Nachfasten nicht unbedingt mit Verzicht gleichsetzen kann, sondern mit einem besonderen Fest des Essens - bewusste Auswahl kombiniert mit Zeit zum Genießen!
Zudem habe ich aus dem Blickwinkel der chinesischen Medizin und Diätik sehr viele Informationen zu meiner Ernährung erhalten, wobei es nach der Fastenwoche sehr leicht fällt, die Essensgewohnheiten umzustellen. Besonders freut es mich, dass all die positiven Auswirkungen sehr nachhaltig sind.
Danke dafür!




Gästebucheintrag von _Steffen am 03.11.2010; 08:31:03 Uhr

Heifasten in Stille

Liebe Susanne, lieber Hugo,

wir hatten uns für das Heilfasten Seminar in den Oktoberferien angemeldet, eigentlich zunächst nur, um es mal mitzumachen. Am Ende ist es einer der erholsamsten Urlaube geworden, die wir je hatten.
Ich kann mich nicht erinnern, den Kopf (und natürlich den Bauch ;-)) nach einem Urlaub so frei gehabt zu haben, wie nach dieser Woche. Auch der Körper fühlte sich neu und straffer an, der alltägliche Sport ging leichter, ich spürte wieder die Muskeln und Sehnen, die Bewegungsmöglichkeiten wieder erweitert. Das ist neben dem Fasten sicher auch auf die unzähligen Aktivitäten zurückzuführen, die wir in der Woche gemacht haben - AUM, Die fünf Tibeter, Tai Chi, Qi Gong, Schwitzhütte, Erleben der Natur ohne Augen, Weidenflechten, Improvisationsmalerei, die Gespräche zu den 5 Elementen der TCM usw. Eigentlich geriet das Fasten fast zur Nebensache.
Auch für die Kinder war die Woche total spannend. Die von Euch organisierte Kinderbetreuung war wirklich Klasse. Einen riesigen Dank nochmal an Mike, Berit und Johanna. Den Kindern war nie langweilig und wir brauchten uns keine Gedanken machen, was wir den Kindern anbieten müssen. Auch das Fleisch- und Süßigkeitenfasten hat ihnen recht gut getan :-)
Last but not least, die Teilnehmer am Seminar. Wir haben in dieser Woche so viele nette Menschen kennengelernt und das in einer Intensität, wie man sie selbst bei langjährigen Kollegen kaum antrifft. Herkunft, Name und Beruf spielten dabei kaum eine Rolle, nur der Mensch zählte und das war wirklich beeindruckend. Diese Offenheit, Ehrlichkeit und die vielen Emotionen...

Nochmal vielen vielen Dank dafür, daß wir das mitmachen durften und wir sind bestimmt bei einer der nächsten Fasten Seminare wieder mit dabei.
Alles Liebe
Steffen



Gästebucheintrag von _Andrea Kyek am 03.11.2010; 08:10:56 Uhr

Das Gästebuch

Hallo Ihr Lieben,
haben das Herbstseminar in Alt Schwerin besucht und mein Sohn Marlon ( 9 Jahre) war noch mehr begeistert als ich es für mich selbst zum Ausdruck bringen kann. Die Kinder hatten ein abwechslungsreiches Programm mit Maik, Berit und Joseph von Sport, Weiden flechten, Tai Chi, Theater bis zur Schwitzhütte bauen war es die wohl kurzweiligste Woche für ihn. Trotz der verschiedenen Altersstrukturen bei den Kindern ( von 8 bis 17 Jahren) wurden sie in kürzester Zeit zur Gruppe und für Marlon gesprochen hat er sich so wohl gefühlt, dass er schon Wiederholungspläne für das nächste Jahr geschmiedet hat.
Ich bedanke mich bei Susanne, Hugo und der gesamten Gruppe für ein für mich sehr sehr wertvolles Erlebnis.
Liebe Grüsse
Andrea K.



Gästebucheintrag von _Angela Neumann am 20.09.2010; 18:18:17 Uhr

Unser Heilfasten in Stille

Liebe Susanne, lieber Hugo,
jetzt liegt unser Heilfastenseminar schon ein halbes Jahr zurück. Und wirklich - ich denke immer noch jeden Tag daran. Zu irgendeiner Gelegenheit fällt mir immer wieder etwas daraus ein, hilft mir weiter, macht mich gelassener und heiterer. Für mich war es das ganz große Erlebnis, die ganz große Erfahrung auf meinem Weg, mit so vielen Aha-Effekten zum weiteren Glücklichsein. Vielen, vielen Dank dafür und für Eure Liebe.
Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei. Ich freue mich schon jetzt darauf.
Liebe Grüße
Angela



Gästebucheintrag von _Kathleen am 13.05.2009; 18:07:42 Uhr

Danke für Dich

Liebe Susanne,

ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du mich nie als Patienten, sondern als ganzen Menschen betrachtet und all Deine Erfahrungen und Dein Wissen an uns alle weitergibst.
Ich habe dadurch viele Sichtweisen geändert, gehe viel gelassener an bestimmte Situationen heran und fühle mich daher viel selbstsicherer. Daraus widerum resultiert, dass meine Umwelt ganz anders auf mich reagiert.
Ein kleines Beispiel: Letztes Jahr zu Weihnachten stand wiedermal der Besuch bei meinem Opa an, wo mein Mann gar keine Lust darauf hatte aus vielerlei Gründen. Was tun? So handeln wie jedes Jahr oder alte Gewohnheiten ablegen und ich gehe alleine dorthin? Durch deine Motivation mit Byron Katie, war ich offen für Veränderungen. Ich fuhr alleine und stand dazu. Es hat keiner wie erwartet gefragt: 'Wo ist denn dein Mann?' Nein, ganz im Gegenteil, das ganze Wochenende war viel entspannter, ich konnte den Besuch mehr geniessen, weil ich wusste, dass jeder seinen Interessen nachging und meine Grosseltern luden ihn einfach für nächstes Jahr wieder ein.
Und solche Dinge hab ich seither öfter erlebt.
Ich sag nur: DANKE, DANKE, DANKE!!!
Liebe Grüsse und bis hoffentlich bald
Kathleen ;)



Gästebucheintrag von _Harald am 09.03.2009; 17:56:10 Uhr

Das Gästebuch

Liebe Susanne,

das Tagesseminar "Byron Katie" am 7. März hat mir geholfen alten Groll zu beruhigen. Ich fühle mich jetzt gelassener, entspannter. Alte Glaubensmuster lassen sich durch neue Sichtweise ändern.Danke für diese Erfahrung.

Liebe Grüße
Harald



Gästebucheintrag von _Birgit am 08.03.2009; 17:55:04 Uhr

Danke

Liebe Susanne,
heute möchte ich mich auf diesem Wege bei Dir als Ärztin und Veranstalterin der Praxis- und Themenabende für Deine Arbeit bedanken. Durch Deine liebevole Begleitung in den letzten Monaten und die Gesprächsrunden während der Praxisabende"Heilung" gaben mi die nötige Motivation,Kraft und Überzeugung, das bereits vorhandene und neu erworbene Wissen konsequent im täglichen Leben umzusetzen. Mir geht es so gut wie schon lange nicht. Innere Ruhe und Gelassenheit stellen sich bei mir zunehmend ein.Die Anwendung der Byron Katie -Methode half mir, die Angstgedanken in den Griff zu bekommen.Ich verändere mich jeden Tag ein wenig und diese Veränderung spiegelt sich täglich positiv in meiner Umwelt wieder.
Das Leben ist einfach schöner geworden.

Vielen Dank!
Liebe Grüße Birgit



Gästebucheintrag von _Anett K. am 03.03.2009; 17:54:24 Uhr

Liebe heilt Danke an Euch

Liebe Susanne,lieber Hugo,

Habe immer mit großem Interesse Eure Vortragsreihe "Mit Liebe heilen" besucht.
Besonders haben mir auch die "Byron Katie"-Abende bei Susanne gefallen.Ich habe durch Euch eine ganz andere Betrachtungsweise zum Leben und zur Liebe erfahren.Ich weis das die Liebe immer und überall ist,auch in mir.
Möchte Euch auf diesem Wege einmal von Herzen dafür Danke sagen.
P.S.Einen festen Platz in meinem Leben hat der Donnerstagabend eingenommen,den möchte ich nicht mehr missen.("Ein Kurs in Wundern")

Liebe Grüße und fühlt Euch umarmt
von Anett K.




Kommentar ins

Kommentar schreiben:







Spam-Schutz Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.




.